Irgendwer

D 2017

Deutschland am Ende des 2. Weltkrieges. Die Rote Armee kämpft in den Straßen 
der Stadt um jeden Meter. Derweil verstecken sich Greta und ihre Familie in einem 
Keller und hoffen auf Gnade. Doch Gretas Vater ahnt aus gutem Grund, dass die 
Sowjets sich furchtbar rächen werden. „Irgendwer“ zeigt, dass ein Anfang immer möglich ist.

 

„Irgendwer“ Weltpremiere beim EIFF FESTIVAL in KANADA am 03.10.2017